23.10.2021 – Pilze fotografieren im Forst Lohe-Förden

Am 23. Oktober haben 4 Fotofreunde, bei herrlichem Herbstwetter, im Forst Lohe-Förden Pilze fotografiert. Conny hatte eine Lichterkette und eine Glaskugel dabei. Mit der Lichterkette konnten Lenz Flare beim Fotografieren der kleinen Pilze ins Bild gesetzt werden. Eine perfekte Symbiose aus unscharfem Hintergrund und gespiegelten Motiven in der Glaskugel konnten mit dem Lenzball ins Bild gezaubert werden. Zum Abschuss konnten wir einen Blick auf den benachbarten Golfplatz Lohersand werfen, wo mehrere Hundert gelbe Golfbälle darauf warteten, eingesammelt zu werden.
Die Foto Dokumentation spiegelt das Ergebnis unserer kleinen Veranstaltung wider.

25.09.2021 – Wanderung um das Duvenstedter Moor


6 Fotofreunde und ein Gast trafen sich zu einer Wanderung um das Duvenstedter Moor in Alt Duvenstedt. Eine Schutzhütte mit Picknickplatz war der Startpunkt unsere Moorwanderung. Bei schönem Wetter mit Sonnenschein konnten wir die Moorlandschaft genießen. Mit etwas Glück ist es möglich, Kraniche bei der Futtersuche zu beobachten. Wir hatten dieses Glück leider nicht1 Unsere Wanderung führte uns am Rande des Duvenstedter Moores in das Naturschutzgebiet Krummenorter Heide. Dort hatten wir das Glück den blühenden Lungen-Enzian zu erleben und zu fotografieren. Der Lungen Enzian ist stark gefährdet und durch die Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonders geschützt. An der angrenzenden Naturschutzfläche der Krummenorter Heide konnten wir die blühende Besenheide und Glockenheide bewundern. Auch diese Fläche lud zum Fotografieren ein. Nach etwa 3 Stunden Wanderung hatten wir unseren Ausgangspunk, die kleine Schutzhütte, wieder erreicht. Mit einem erfrischendem Kaltgetränk und schönen Gesprächen haben wir die Eindrücke Revue passieren lassen.
Ein paar Eindrücke gibt es in der Fotodokumentation.

14.09.21 - Besuch der NordArt in Büdelsdorf

Es war gefühlt eine Ewigkeit her, daß wir uns zu einem „Präsenzevent“ treffen konnten und nun war es endlich mal wieder so weit: am 14. August trafen sich vier Fotofreunde und zwei Gäste in Büdelsdorf um die NordArt unsicher zu machen.
Bei Sonnenschein ging es los und der Aussenbereich wurde inspiziert, als dann der Regen einsetzte verzogen sich die Fotografen, nicht weil sie wasserscheu sind, sondern um ihre Kameras zu schützen ? – in den Innenbereich, um dort auf Motivjagd zu gehen.
Nach guten drei Stunden setzte dann die Reizüberflutung ein und man ließ den Tag dann bei einem gemütlich Eis und schönen Gesprächen am NOK ausklingen.
Eine gelungene Veranstaltung und hier nun ein paar Eindrücke …

03.07.21 - Staudenhof Treia

Endlich!

Was Corona bisher in diesem Jahr verhindert hatte, wurde endlich wahr: wir hatten unser erstes Fotoevent! Einige Fotofreunde trafen sich in Treia im Staudenhof, um endkich mal wieder zusammen zu fotografieren.
Besonders erfreulich war auch, dass Conny als Gast an dieser Zuisammenkunft teilnahm.

Zwar hatte in den vergangenen Tagen der Regen vielen Blüten sichtbar zugesetzt, aber es fanden sich doch noch genügend Motive.
Schön auch, dass wir uns zum ersten Mal in diesem Jahr direkt unterhalten konnten.

Elmar, als 1. Vorsitzeder des Vereins "Staudenhof-Kultur Gärtnerei e.V.", bedankt sich für die Spenden der Fotofraunde.
Bei einer Sache waren wir uns sicher: Wir hoffen auf weitere Fotoevents in naher Zukunft!