28.11 bis 01.12.2019 - Fotoworkshop auf Helgoland

„Ein Fotoworkshop auf Helgoland bietet Ihnen unvergessliche Motive und Tage auf der einzigen Hochseeinsel Deutschlands. Sie erleben eine Insel mit unterschiedlichen Lichtstimmungen.
Damit haben Martin und Claus Schröder für ihren Workshop vom 28.11 bis 01.12.2019 auf Helgoland geworben. Und es stimmt … wir durften Zeugen bei der Geburt der nächsten Generation Kegelroben werden, die Mütter und Kinder aus 30 m Entfernung beobachten und fotografieren. Es war ein tolles Erlebnis.
Maritimes, Robben, Dünen, Strand, Molen & Meer was wollen wir mehr. Ein lohnender und hervorragend organisierter Workshop.
Holger

06.07.2019 - Schmetterlinge im Botanischen Garten Kiel

Schmetterlinge sind immer wieder ein lohnndes Fotomotiv. Deshalb trafen sich einige Fotofreunde wieder zur Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten.
Das Erbgebnis seht Ihr hier:

15.02.2019 - Rendsburg bei Nacht

Initiiert durch Reinhold, der die Tour schon mal mit Norbert gemacht hatte, trafen sich 5 Fotofreunde, um einmal Rendsburg unsicher zu machen. Aus wenn das nicht so spektakulär ist, wie Flensburger Förde oder Kieler Hafen bei Nacht, so fanden Sie doch ein paar lohnenswerde Objekte.
jka

02.03.2019 - Indoor-Fotograrfie - "alles was geht..."

Wir trafen uns Anfang März, um einmal wieder drinnen zu fotografieren. So alles, was wir uns eigentlich für den Winter vorgenommen, aber dann doch nicht geschafft haben, konnte man hier noch schnell versuchen, bevor die Outdoor-Saison wieder beginnt. Neben den schon bekannten und immer noch geliebten Szenen mit den Fokusmännchen, wurde viel probiert.

03.02.2019 - Retro-Shooting bei Willi...

Von Holger initiiert und organisiert, trafen sich 4 Fotofreunde und Roland als Gast in Altenholz bei Eis Meyer - eine wirklich tolle Eisdiele im 50er / 60er Stil. Das war wirklich eine tolle Location - lohnt sich auch zum Eis essen...

Timm, der Fotograf hatte - nachdem der letzte Termin wegen Erkrankung des vorigen Modells ausgefallen war - ein anderes Modell gesucht und in Steffi aus Hamburg gefunden. Von 18 Uhr bis ca 22:30 Uhr haben wir fotografiert, die Szenerie umgebaut und den Tipps unseres Fotografen gelauscht. Das alles fand in lockerer Atmösphäre statt und Steffi unterstützte uns Anfänger, indem Sie meist schon Posen vorgab, die wir dann variieren konnten. Das hat uns die Sache erleichtert

Insgesamt ein Toller Abend, mit Speß und jeder Menge Lehrpotential!